Über uns

Die Fischfarm Schubert
... wurde 1991 von Stephan Schubert gegründet. Erst als Nebenerwerb, seit 2001 als Haupterwerb. Stephan Schubert ist gelernter Fischwirt und hat vor der Selbständigkeit beim Fischgesundheitsdienst Niedersachsen (heute LAVES) gearbeitet. Teichfische hält er schon seit seinem 10. Lebensjahr.
Das Hauptgeschäft ist der Handel von Fischen für den Gartenteich. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Wildeshausen, direkt an der Autobahn A1 zwischen Bremen und Osnabrück.
Zum Hauptabsatzgebiet hat sich das Internet entwickelt. Immer mehr Kunden bestellen ihre Fische bei uns übers Internet. Vermutlich sind wir der größte Internethandel mit lebenden Gartenteichfischen in Deutschland.

In Wildeshausen OT Holzhausen befindet sich unser Hauptgeschäft idyllisch gelegen, in den alten Stallungen eines alten Bauernhofes bieten wir alles rund um den Teich an.

Unser Betrieb teilt sich in mehrere Bereiche:
Der Abhol-Bereich mit einer Fläche von etwa 150 m², 2 getrennten Räumen für Goldfische und Störe mit 40 Becken und 500 bis 6.000 Liter Inhalt, etwa 45 Aquarien sowie einem Raum als Zubehörlager. Ein separates Koihaus mit rund 20 Becken befindet sich in einem Nebengebäude.
Den größten Teil bildet die Versandhalle mit einer großen Halle 400 m² mit 84 Becken und einem kleinen separaten Gebäude für Bilder-Koi, die versendet werden.
In Dötlingen betreiben wir eine Warmwasseraufzuchtanlage. Dort haben wir zur Zeit 13 Becken mit einem Inhalt von 500 bis 40.000 Liter Wasser. Dazu zwei Teiche, einen mit 500 m² und einen mit 3.000 m² Fläche. Diese Anlage befindet sich etwa 8 km vom Betrieb entfernt.
Desweiteren haben wir noch einen Quarantäneraum von rund 80 m² Fläche mit 24 Becken, einige Nebengebäude für Fahrzeuge und eine Werkstatt.

Der Abholbereich
- FOTOS -

Das Koihaus
- FOTOS -

Die Versandhalle
- FOTOS -

Die Warmwasseranlage
- FOTOS -