Wildkarpfen 200 Stück 3-5cm Versandkostenfrei!

139,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. - Versandkostenfrei
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
Art.Nr.: VKF116
Bestand: 99
Sie können diesen Artikel auch finanzieren!


Details

Produktbeschreibung

Mindesthaltungsbedingungen:
Karpfen Cyprinus carpio
Endgröße der Fische: 70-100cm, im Gartenteich meist nur bis ca. 50cm
Mindestteichgröße*:  10.000 Liter
Mindestwassermenge pro erwachsenen Fisch*:   5.000 bis 10.000l  (als Jundfisch natürlich weniger)
Mindestteichtiefe zur Überwinterung erwachsener Fische*:    1,80 m (großflächig, nicht nur eine kleine Stelle)
Optimale Wassertemperatur:  20-25 °C
Wassertemperatur, die eine zeitlang vertragen wird:  4-32 °C, winterhart in Deutschland
Wasserwerte: pH 6-8, optimal um 7, KH ab 4°, recht anspruchslos,
Futter: Allesfresser, gründelt gerne im Boden nach Nahrung wie Schnecken, Würmern, Insekten usw., frisst aber auch Fadenalgen, Wasserpflanzen wie Wasserlinsen (Entengrütze, Entenflott), Hornkraut, Wasserpest, wenn nichts anderes da ist. Man kann ihn mit Karpfenfutter oder auch Getreide zufüttern.
Die Nahrungsaufnahme und das Wachstum ist stark Temperaturabhängig. Optimal fressen und wachsen Karpfen bei ca 20-25°C Wassertemperatur. Unter 8°C fressen sie fast nichts mehr, unter 15°C wachsen sie kaum.
Ursprünglicher Lebensraum: Asien. Wurden im Mittelalter bereits nach Europa eingeführt und dort zuerst von Mönchen kultiviert. Es gibt zahlreiche Zuchtformen: Während der Wildkarpfen eher schlank ist, wurden die Zuchtformen auf Hochrückigkeit und hohem Fleischanteil gezüchtet. Der Schuppenkarpfen ist wie der Wildkarpfen vollbeschuppt und hochrückig. Dem Spiegelkarpfen wurden die meisten Schuppen (bis auf einige einzelne Schuppen auf dem Rücken und der Seitenlinie) weggezüchtet, somit ist er leichter zu schlachten, da er nicht entschuppt werden muss. Zeilkarpfen haben nur eine Schuppenzeile an der Seitenlinie, Streuschupper vereinzelte Schuppen am Körper, Lederkarpfen gar keine Schuppen. Buntkarpfen sind europäische Farbformen des Karpfen, meist orange/gelblich/schwarz gepfleckt. Sind sie rein orange spricht man vom Goldkarpfen. In Asien, besonders Japan wurde Karpfen nicht auf hohen Fleischanteil, sondern auf besonders schöne Farben gezüchtet, so ist der Brokatkarpfen oder Koi entstanden.
Neuerdings sind sogenannte Beauty Carps modern geworden. Das sind Karpfen, die als Fehlzuchten früher aussortiert wurden, jetzt aber durch Ihre besondere individuelle Beschuppung gerade bei Anglern sehr beliebt sind.
Unsere Fische stammen aus deutschen Teichwirtschaften.
Besonderheiten zur Haltung: Karpfen sind sehr gefrässig und wühlen gerne im Bodengrund, dadurch wird das Wasser im Teich meist etwas trüber. Dementsprechend ist die Verdauung. Deshalb benötigt man im Gartenteich eine sehr gute Filteranlage und viel Platz pro Fisch. In Naturteichen eignen sich am besten großflächige, flache Teich, die sich im Sommer schnell erwärmen, aber auch eine ausreichend tiefe Zone zum Überwintern haben. Als Fausregel kann man 200 bis 500kg pro ha Wasserfläche halten, je nach Wasserqualität und Frischwasserzufuhr.
In Deutschland werden Milchner (Männchen) mit 2-3 Jahren geschlechtsreif, Rogner (Weibchen) mit 3-4 Jahren. Laichzeit ist Mai/Juni, wenn das Wasser mind. 20°C hat.


*gilt für erwachsenen Fische, für Jungfische sind kleine Teiche eine zeitlang möglich

 

Eigenschaften

Produkteigenschaften

Versandart:
Versandkostenfrei

Diesen Artikel haben wir am 21.07.2021 in unseren Katalog aufgenommen.