Cyprinocur Quick (Wundbehandlung) 5g




Zur Behandlung von offenen Wunden auf der Haut.
Cyprinocur® Quick wird aus der Flasche auf den befallenen Bereich aufgestreut. Wundbereich nicht trocknen! Der entscheidende Vorteil bei diesem Puder gegenüber einer Salbe ist, dass Sie eine Behandlung auch ohne Beruhigung des Fisches vornehmen können. Gegebenenfalls vor der Behandlung mit 0,3 % Wasserstoffsuperoxid-Lösung desinfizieren. Wird eine dickere Pulverschicht gewünscht, die erste Schicht mit ein wenig Wasser aus einer Sprühflasche anfeuchten, dann eine weitere Schicht auftragen. 
Die Behandlung sollte 3 bis 4 mal im Abstand von 3 Tagen wiederholt werden. Sollte danach noch kein Heilungserfolg einsetzen sollten Sie umgehend einen Fachtierarzt für Fische konsultieren. 
Tipp: Vor der ersten Behandlung die Wunde mit 0,3%ig Wasserstoffperoxid reinigen, den Fisch mit Sedal ruhigstellen und zur
Behandlung  auf ein feuchtes Handtuch legen.

Tyrothricin 0,5%, Clotrimazol 2%  

Achtung: Fragen Sie bei Fischkrankheiten grundsätzlich erst Ihren Fischspezialisten. Eine genaue Diagnose ist wichtig für die Wahl der richtigen Behandlung! Seien Sie vorsichtig beim Einsatz von Medikamenten.
Einsetzbar ab 10°C



Preis:

24,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Keine Lieferung von lebenden Tieren
auf Inseln ohne Brücke!

4.980,00 EUR pro kg

Cyprinocur Quick (Wundbehandlung) 5g