Goldfische, Shubunkin, Sarasa, Schleierschwänze

Goldfische, Shubunkin, Sarasa, Schleierschwänze Zu den Goldfischen gehören der einfache, normale  Goldfisch, aber auch verschiedene Zuchtformen wie der blau-bunte Shubunkin, der rot-weiße Sarasa oder auch die vielen verschiedenen Schleierschwänze.
Die  Fische  (außer Schleierschwänze) sind winterhart und können ab 12° Wassertemperatur umgesetzt werden.
Mindesthaltungsbedingungen:
Endgröße der Fische: ca. 30cm, meist kleiner bleibend
Mindestteichgröße*:  1.000 Liter
Mindestwassermenge pro erwachsenen Fisch*:   200 bis 400 Liter
Mindestteichtiefe zur Überwinterung erwachsener Fische*:  1,20  m (großflächig, nicht nur eine kleine Stelle)
Optimale Wassertemperatur: 18-24  °C
Wassertemperatur, die eine zeitlang vertragen wird: 4-30  °C
Wasserwerte: pH 6-8, kh>4, NH und NO möglichst gg. 0
Futter: Allesfresser, Kleintiere wie Wasserflöhe, Mückenlarven, einfachesw Gold-und Teichfischfutter
Ursprünglicher Lebensraum: Naturform Silberkarausche in Ostasien, China
Unsere Fische stammen von: Italien, Israel
Besonderheiten zur Haltung: Im Aquarium gute Filterung nötig, frisst gerne weiche Aquarienpflanzen, ungeheizt bei Zimmertemperatur